Kinder sind unsere Zukunft - große Aufmerksamkeit widmen wir der Nachwuchsförderung.

Für Kinder im frühen Schulalter kann Tanzen die Entwicklung von Körper und Geist positiv beeinflussen. Geschult wird der gesamte Körperaufbau und die Koordination der Bewegungen zur Musik. Der Tanzsport bietet eine sinnvolle Freizeitbetätigung, die neben dem Tanzen auch Umgangsformen lehrt und den Körper schult. Kinder erlernen gerade zu stehen, eine positive Körperhaltung und -ausstrahlung sowie Stolz in ihren Bewegungen und das kann ihnen in ihrer gesamten Entwicklung helfen.

Im Tanzsport gibt es keinen „Geschlechterkampf“, vielmehr ist man beim paarweisen Sport zum Miteinander geradezu verpflichtet. Teamgeist, Kompromissbereitschaft, Ehrgeiz, Durchhaltevermögen, Rücksichtnahme, Verständnis … alles Eigenschaften, ohne die es im Tanzsport nicht geht und die bei uns praktiziert und erlernt werden können. Sie lassen Kinder durchaus einen positiven Entwicklungsweg einschlagen, verbunden mit dem Spaß am Tanzen, am Leben und Gesundheitsförderung,

Für die ergeizigen Tänzer vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen

Im Leistungssport – Standard u. Latein trainieren unsere Paare regelmäßig und lernen dabei die Technik und die Charakter jedes einzelnen Tanzes. Die meisten Paare bestreiten auch Turniere und messen sich hier mit anderen Paaren Ihrer Startklasse. Dabei ist der Einstieg auch als Anfänger ab ca. 8 Jahren  jederzeit möglich, neben dem Spaß am Tanzen sollte man aber auch etwas Ergeiz für den Sport mitbringen.